Einträge von Bruno Schär

Weihnachtsbäume: Gegen Dürre ist (k)ein Kraut gewachsen

In Deutschland sind in einer Kultur etwa 90% der diesjährigen Neuanpflanzung vertrocknet. Hans Koch überraschte die Nachricht aus Nordbayern nicht, denn der 58-Jährige beschäftigt sich auch mit dem Klimawandel. Er weiß von Trockenschäden. Die Bodenfeuchte nimmt seit Jahren bis in die Tiefe ab, was beispielsweise bereits die mitteleuropäischen Waldbestände schädigt, wie Satellitendaten des DWD belegen. […]

Ernähren wir uns zukünftig von Plastik?

In diesen Tagen steigt das Gesundheits-Risiko von Hobby-GärtnerInnen wiederum dramatisch an. Hunderttausende von Setzlingen wandern in Plastikgefässen über den Ladentisch. Durch Bruch und Abrieb gelangt dabei viel Material als Mikro- und Nanoplastikpartikel in die Umwelt und sodann in die Lunge und gar ins Blut der Betroffenen. Bereits 2019 haben Forscher der EMPA festgehalten, dass pro […]